Am Sonntag, 1. September 2019, findet das "Historische Pflügen" auf dem Vöckenberg statt. Der Filmemacher Wolfgang Schmitt, der in diesem Jahr einen Film über Witten veröffentlichen will, hat sein Interesse bekundet und will etliche Szenen vom "Historischen Pflügen" mit in seinen Film aufnehmen.

Am Samstag, 21. September 2019, findet der Westfalentag 2019 auf dem Gelände der Henrichshütte in Hattingen statt. Die Anreise soll in Eigeninitiative (evtl. Fahrgemeinschaften) geschehen.

Die Heimatfreunde laden zu allen Terminen ein und bitten die Interessierten sich diese bereits vorzumerken. Wenn die Planungen abgeschlossen sind, werden die Mitglieder ausführlich unterrichtet.

Die Naturfreunde Witten-Stockum laden auch die Heimatfreunde zum 40. traditionellen Wandertag "Rund um Stockum" ein. Start für Wanderfreunde und Spaziergänger ist am Sonntag, 30. Juni, um 9 auf dem Parkplatz an der Bezirkssportanlage, Pferdebachstraße 240. Auf der rund zwölf Kilometer langen Strecke können die Teilnehmer Wege der Umgebung kennenlernen. Auch Kinder können teilnehmen und so die Stockumer Heimat erkunden. Lanschläfer haben sogar noch bis 10 Uhr die Möglichkeit, vom Parkplatz aus zu starten. Zum Abschluss des Wandertages treffen sich alle Teilnehmer wieder an der Schützenhalle, Gerdesstraße 23, zum gemütlichen Beisammen mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, Getränken und Imbiss.
http://www.naturfreunde-witten-stockum.de

Zu den beliebten Heimatnachmittagen laden die Heimatfreunde Stockum/Düren wieder ins Paul-Gerhardt-Haus, Mittelstraße 9, ein. Sie finden in gemütlicher Runde unter Leitung der Geschäftsführerin Christel Schmidt, jeweils mittwochs um 16 Uhr, statt. Die Teilnehmer tauschen ihre Erinnerungen aus und sprechen über alte Zeiten. Abwechselnd werden auch Vorträge gehalten und Filmnachmittage über Exkursionen angeboten. Gezeigt werden auch Filme, Fotos und Dokumente. Der Eintritt ist frei. An der Heimatgeschichte Interessierte sind herzlich willkommen.
Die Termine sind: 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli, 11. September, 9. Oktober, 13. November und am 11. Dezember, ausnahmsweise bereits um 15 Uhr, da wieder eine gemeinsame Weihnachtsfeier mit der ev. Frauenhilfe geplant ist.