Gut besucht war auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Grünkohlessen der Heimatfreunde Stockum/Düren. In diesem Jahr, am Freitag, 25. Januar, folgten rund 80 Mitglieder der Einladung und genossen das leckere, winterliche Essen. Zum Abschluss des Abends wurden Filme von den Exkursionen nach Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Besichtigung des Regierungsbunkers und einem Rundgang durch das Eifelstädtchen Mayen gezeigt. Festgehalten in Bild und Ton wurden auch die Führungen durch das Telefonmuseum und den Düsseldorfer Landtag. Am Ende waren sich alle darüber einig, dass die Veranstaltungen des letzten Jahres wieder gelungen waren und dass man sich auf die nächsten gemeinsamen Aktivitäten freut. Text und Foto Karoline Robbert